„Der Weg der Milch“ –

Enkircher Grundschüler gewinnen mit ihrer Interpretation des Themas „Milchgenuss beginnt im Stall: Wie wird Milch erzeugt?“ den Milag-Malwettbewerb

Vergangenen Winter malten, zeichneten und bastelten alle Kinder der 3. und 4. Klasse der Grundschule in Enkirch begeistert Kühe, Molkereien, Ställe, Milchprodukte und alles, was ihnen rund um die Milch so einfiel. Gleich zwei Schüler der (damals) 3. Klasse brachten den Weg der Milch vom Stall zur Molkerei und über die Supermärkte in die Hände der Verbraucher auf Papier und gewannen damit einen der begehrten Preise. Die Idee, das Thema so umzusetzen, begeisterte die Jury genauso wie die Detailtreue und das Fachwissen (z.B. der Einsatz von Melktechnik), das auf den Bildern zu erkennen war.
Die Vorstandsmitglieder der Milchwirtschaftlichen Arbeitsgemeinschaft Rheinland-Pfalz e.V. (kurz: Milag) hatten die Aufgabe, unter den zahlreichen Einsendungen die Gewinner zu wählen. Da sie sich beruflich alle mit Milch beschäftigen, belohnten sie die Enkircher Grundschüler mit einem besonderen Preis: Bei einem Milchaktionstag auf dem Milchviehbetrieb Sehn in Briedeler Heck durfte die gesamte Schule die Milchproduktion hautnah miterleben. Neben einem selbstgemachten Milchfrühstück und verschiedenen Milchaktionen wie z.B. Butter schütteln und Joghurt-Geschmackstest, bat auch Milchkönigin Katharina zur Audienz. Auf ihrem Thron aus Strohballen beantwortete sie Fragen und stand für Autogramme und Fotos zur Verfügung. Das Highlight des Tages waren jedoch Rundgänge über den Betrieb und durch die Ställe. Hofherrin Angela Sehn und Milag-Geschäftsführer Dr. Norbert Wirtz führten jeweils eine Gruppe und erläuterten den Kindern das Leben und Arbeiten der Milchkühe. Die aufregenden Stunden wurden noch durch die Geburt eines Kalbes gekrönt – ein einmaliges Erlebnis, das weder die Kinder noch die Lehrkräfte wieder vergessen werden.

 

Veranstaltungstermine

  • 24.09.2018 - 19.00 Uhr

    Informationsveranstaltung
    55624 Bollenbach, Gemeinschaftshaus
    Referentin: Ina Alt

  • weitere Veranstaltungen »
  • © Milchwirtschaftliche Arbeitsgemeinschaft Rheinland-Pfalz e.V. zurück   hoch   drucken
    Riegelgrube 15-17 • 55543 Bad Kreuznach
    Tel. 0671 - 88 60 250 • Fax 0671 - 88 60 255 • E-Mail: info@milag.net Datenschutz • Impressum