Milchaktionstag an der Grundschule Pronsfeld

Am Mittwoch, den 18. Mai 2016, erlebten Schüler*innen der Grundschulen Pronsfeld und Lützkampen einen ganz besonderen Aktionstag rund um die Milch. Bei zahlreichen Aktionen lernten die Kinder das Grundnahrungsmittel besser kennen:

Am Kochbus des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten verwendeten sie Milchprodukte um Müsliwaffeln und einen Quarkdip selbst zuzubereiten.

Die Landjugend brachte ihnen das Leben als Milchbauer näher.

Milchkönigin Carina berichtete aus dem Alltag einer Majestät.

Beim Butterschütteln lernten sie, wie aus Sahne Butter wird.

Beim Geschmackstest zum Thema „Joghurt“ wurden alle Sinne eingesetzt, um den Unterschied zwischen gekauftem und selbstgemachtem Fruchtjoghurt festzustellen.

Geschicklichkeit und Ausdauer waren beim Melken an der Demokuh „Bertha“ und an der Drahtkuh „Rosalie“ gefragt.

Außerdem gab es ein gesundes Milchfrühstück und Milchshakes für alle.
Hintergrund der Aktion war der im letzten Jahr durchgeführte Malwettbewerb „Gesundes aus Milch – Mein liebstes Milchprodukt“. Lina Koßmann, Schülerin der 4. Klasse, gewann den Aktionstag, weil ihr farbenfrohes, kreatives Bild zum Thema überzeugte: Sie mag Milch, Erdbeerjoghurt und Butter am Liebsten, und stellte die Produkte vor einem knallig-roten Hintergrund dar. Im oberen Teil des Bildes sieht man Kühe auf einer Weide, die saftig-grünes Gras fressen. Mit ihren Lieblingsmilchprodukten liegt sie voll im Trend: Die Deutschen essen ca. 17 kg Joghurt/Kopf/Jahr – besonders beliebt ist dabei die Sorte Erdbeere. 54 l Milch (als Trinkmilch oder zum Kochen) verwendet jeder Deutsche durchschnittlich jedes Jahr.
Auch die Grundschule Lützkampen nahm am Malwettbewerb teil und sandte viele schöne Bilder ein. Davon kamen einige in die engere Auswahl – die Endauswahl des Gewinnerbildes fiel schwer. Deshalb lud die Milchwirtschaftliche Arbeitsgemeinschaft Rheinland-Pfalz e.V. (kurz: Milag) kurzerhand auch diese Schüler*innen mit nach Pronsfeld ein. So kamen insgesamt 100 Schüler*innen in den Genuss des Milchaktionstages. 
Der Malwettbewerb (und der daraus resultierende Gewinn des Milchaktionstages) fanden im Rahmen des Projektes „Milch und mehr für Schulen und Kitas“ statt. Seit 2004 läuft das Projekt der Milag mit großem Erfolg in Rheinland-Pfalz. Gefördert wird es durch das Agrarmarketing des Landes Rheinland-Pfalz. Das Herzstück des Projektes sind Einheiten zum Thema Milch an Schulen und Kitas, die altersgerecht von Botschafterinnen durchgeführt werden. Seit 2014 malen Grundschulkinder zu unterschiedlichen Mottos Bilder rund um die Milch. Themen waren schon: „Der moderne Stall“ und „Melken früher und heute“. Auch im kommenden Jahr haben Schulen die Chance, an einem Malwettbewerb teilzunehmen und einen Milchaktionstag zu gewinnen.

© Milchwirtschaftliche Arbeitsgemeinschaft Rheinland-Pfalz e.V. zurück   hoch   drucken
Riegelgrube 15-17 • 55543 Bad Kreuznach
Tel. 0671 - 88 60 250 • Fax 0671 - 88 60 255 • E-Mail: info@milag.net Datenschutz • Impressum