Küchenkulturen, Essensvielfalt und Milch multikulti - Interkulturelle Ernährung in Kitas

Ausgebucht!

 
Ausgebucht!
 

Essen ist eines der wichtigsten Grundbedürfnisse der Menschen. Nahrungsaufnahme ist lebensnotwendig, aber bei Ernährung geht es mehr als nur darum. Hinter dem Essverhalten stehen Werte und Vorstellungen, die von Kultur, Religion, Technik, Wirtschaft, und vielem mehr, geprägt werden. Was, wie, wann, wie oft und mit wem wir essen sagt viel über uns als Mensch und als Gesellschaft aus und betrifft schon die Kleinsten. Hintergründe zu kennen, zu verstehen und weiterzugeben verbessert unser Miteinander heute und auch in Zukunft.

Bei dieser Fortbildung erfahren Sie mehr über interkulturelle Ernährung und Geschmacksbildung bei Menschen. Anhand des Lebensmittels Milch erhalten Sie praktische Einblicke zur Umsetzungsmöglichkeit in den Kitas. Abgerundet wird die Fortbildung mit Tipps und Tricks aus einer Kita, in der multikulturelle Möglichkeiten gelebt werden.

Programm

09.30 Uhr

Begrüßung und Einführung in das Thema

09.45 Uhr

„Kultur geht durch den Magen“ 
Kulturelle Aspekte beim Thema Ernährung
Ursula Becky, Trainerin für Kommunikation und interkulturelles Lernen (diversity works)

11.00 Uhr Geschmackssache, ob lieber Pizza, Kebab oder Pfannkuchen   
Zentrale Einflüsse auf die Entwicklung von Geschmack und Essverhalten
Anette Feldmann-Keunecke, Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Rheinland-Pfalz
12.00 Uhr

Mittagessen

13.00 Uhr

 „Milch multikulti: Über Lassi, Kefir, Ayran und mehr“
Milchprodukte weltweit und deren Einsatzmöglichkeiten in der Kita
Yvonne Riede, Milchwirtschaftliche Arbeitsgemeinschaft Rheinland-Pfalz-Saar e.V.

14.00 Uhr

 „Buntes Miteinander: Eine Kita lebt und liebt multikulti“
Praktische Umsetzung, Elternarbeit, Tipps und Tricks bei Hürden
Michaela Habscheid, Kita Jahnplatz in Wittlich

15.00 Uhr Abschluss

 
 Wann?    Mittwoch, 04. November 2020
                09.30 – 15.00 Uhr
Wo?         Forum Polch (Stadthalle)
                Vormaystraße 32
                56751 Polch
Kosten?   keine
                Verpflegung inklusive
                Reisekosten können nicht übernommen werden


Während der Veranstaltung gelten die dann aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln.

© Milchwirtschaftliche Arbeitsgemeinschaft Rheinland-Pfalz e.V. zurück   hoch   drucken
Riegelgrube 15-17 • 55543 Bad Kreuznach
Tel. 0671 - 88 60 250 • Fax 0671 - 88 60 255 • E-Mail: info@milag.net Datenschutz • Impressum