Nährstoffdichte

Die Nährstoffdichte ist die Größe, mit welcher der Beitrag eines Nahrungsmittels zur Versorgung mit einem bestimmten Nährstoff im Vergleich zur Energiezufuhr definiert wird. In den Empfehlungen für die Nährstoffzufuhr wird häufig auch die Nährstoffdichte angegeben.

Die Nährstoffdichte von > als 1,0 besagt, dass das betreffende Nahrungsmittel in einem höheren Umfang zur Versorgung mit dem betreffenden Nährstoff als zur Energieaufnahme beiträgt.

Nährstoffdichte von Vollmilch (m = männlich, w = weiblich)

Nährstoff Nährstoffdichte in der Ernährung des
Kindes
4-6 Jahre
Kindes
10-12 Jahre
Erwachsenen
36-50 Jahre
m w m w
Eiweiß 2,3 2,6 2,8 2,2 2,2
Calcium 3,9 4,2 4,4 5,5 4,5
Phosphor 3,2 3,5 3,7 4,5 3,8
Vitamin A 1,9 2,3 2,2 2,2 2,3
Vitamin B2 3,9 3,9 4,0 3,6 3,4
Vitamin B12 3,8 3,5 3,3 3,6 3,0
Pantothensäure 1,6 2,1 2,0 1,6 1,4
© Milchwirtschaftliche Arbeitsgemeinschaft Rheinland-Pfalz e.V. zurück   hoch   drucken
Riegelgrube 15-17 • 55543 Bad Kreuznach
Tel. 0671 - 88 60 250 • Fax 0671 - 88 60 255 • E-Mail: info@milag.net Datenschutz • Impressum