Die schönste Kuh in Rheinland-Pfalz steht in Rammelsbach –

Klasse 4a der Grundschule gewinnt Malwettbewerb „Kinder malen für Kinder“

Die Klasse 4a bei der Siegerehrung. Es gratulierten (v.l.n.r.): Dr. Norbert Wirtz (Milag-Geschäftsführer), Sigrid Schüßler (Direktorin Grundschule Rammelsbach), die 4. Rheinland-Pfälzische Milchkönigin Katharina, Sabine Barz (Lehrerin der 4a) und Dr. Stefan Spitzer (Verbandsbürgermeister Kusel-Altenglan).2018 rief die Milchwirtschaftliche Arbeitsgemeinschaft Rheinland-Pfalz e.V. (kurz: Milag) zum 6. Mal rheinland-pfälzischen Grund- und Förderschulen dazu auf, am Malwettbewerb „Kinder malen für Kinder“ mitzumachen. Das Motto „Meine schönste rheinland-pfälzische Milchkuh“ fand großen Anklang und so schickten die Kinder aus neunzig 3. und 4. Klassen aus allen Regionen in Rheinland-Pfalz fast 1.500 Bilder ein!
Leider konnten nur vier Kunstwerke einen Milchaktionstag an der eigenen Schule für alle Klassen gewinnen. Der erste Gewinnertermin fand am 22. Mai 2019 an der Grundschule in Rammelsbach (Kreis Kusel) statt. „Wer hätte gedacht, dass die schönste Kuh aus Rheinland-Pfalz hier an der Grundschule in Rammelsbach steht!“, begeisterte sich Dr. Stefan Spitzer (Verbandsbürgermeister Kusel-Altenglan) bei der Siegerehrung.  „Es gab so viele schöne Bilder in diesem Jahr, aber keine hatte die Idee wie ihr, ein Puzzle aus seinem Kunstwerk zu machen!“, so begründete Milchkönigin Katharina die Entscheidung der Jury.
Die Siegerkuh wurde von der Klasse 4a zusammen mit ihrer Lehrerin Sabine Barz als Gemeinschaftswerk gemalt: Eine große Kuh glücklich auf einer grünen Weide ist darauf zu sehen, deren Körper viele kleine, bunte Kühe verzieren. Die kunstbegabte Schülerin Lena zeichnete die große Kuh, alle anderen Schülerinnen und Schüler die kleinen Kühe. „Die Idee mit dem Puzzle entstand eigentlich eher zufällig. Als wir mit dem Kunstwerk fertig waren, wusste ich nicht, wie ich es an die Milag schicken soll. Das Bild in Puzzleart zu schneiden machte das Versenden leichter. Meine Klasse war mit der Lösung auch zufrieden.“, so Frau Barz zur Entstehung des Kunstwerkes.
Am Milchaktionstag gab es viel zu erleben: „Ihr bekommt natürlich erst einmal alle ein leckeres Milchfrühstück. Danach könnt ihr Butter schütteln, Melken an der Demokuh, Fotos im Fotocamper schießen, die Milchkönigin mit Fragen löchern und noch vieles mehr!“ erzählte Dr. Norbert Wirtz (Milag-Geschäftsführer) bei der Begrüßung. Das Highlight des Tages war jedoch Jörg Brassel, der einen Dispenser mit frischer Milch von seinem Hof in Albessen und ein Kälbchen mitbrachte.
Zusätzlich zum Gewinn für die ganze Schule erhielt die Klasse noch einen Wertgutschein von Bauer Brassel, um sich auch in Zukunft noch bei einem frisch gezapften Glas Milch an den Aktionstag zurückzuerinnern.

Veranstaltungstermine

  • 21.08.2019

    Auftritt der Milchkönigin
    55116 Mainz
    Parlamentarischer Abend

  • 22.08.2019 - 08.30 Uhr

    Auftritt der Milchkönigin
    55218 Ingelheim, Grundschule
    Milchaktionstag

  • 25.08.2019 - 11.00 Uhr

    Auftritt der Milchkönigin
    55779 Heimbach-Weis
    Rhein-Mosel-Rinderschau

  • 26.08.2019 - 10.00 Uhr

    Auftritt der Milchkönigin
    54427 Kell am See, Wiesengelände
    57. VG-Tierschau

  • weitere Veranstaltungen »
  • © Milchwirtschaftliche Arbeitsgemeinschaft Rheinland-Pfalz e.V. zurück   hoch   drucken
    Riegelgrube 15-17 • 55543 Bad Kreuznach
    Tel. 0671 - 88 60 250 • Fax 0671 - 88 60 255 • E-Mail: info@milag.net Datenschutz • Impressum