Lehrer informieren sich bei einer Fortbildung zum Thema „Mythos Milch“

10 Lehrkräfte bildeten sich Mitte September zum Thema „Mythos Milch – Was steckt drin und was dahinter?“ im Kreis Altenkirchen fort.

Was genau in der Milch drin steckt, erläuterte Yvonne Riede (Milchwirtschaftliche Arbeitsgemeinschaft Rheinland-Pfalz e.V.) zu Beginn des Fortbildungstages. Über Inhaltsstoffe der Milch und ihre Aufgaben im Körper, zur Verarbeitung und Vielfalt von Milchprodukten bis zum Einsatz in der Schulküche wurde ein kurzer Überblick rund um das Lebensmittel geboten. Da eine ausgewogene Ernährung viele Lebensmittelgruppen einschließt, lieferte Melina Schützelhofer (Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum Westerwald-Osteifel) anschließend einen Überblick über Obst, Gemüse, Getreideprodukte und Beilagen, Fisch, Fleisch, Öle und Fette. Anschaulich zeigte sie, welche Mengen optimalerweise in der Mittagverpflegung an Schulen eingesetzt werden sollten. Sie hielt sich dabei an die Vorgaben der Qualitätsstandards der Deutschen Gesellschaft für Ernährung. Uwe Steiniger rundete den Vormittag mit einer praktischen Umsetzung des Themas in der Klosterküche von Marienthal ab: Die Lehrkräfte kochten kleine Milchgerichte, die direkt beim Mittagessen probiert werden konnten.
Am Nachmittag führte Markus Hüsch (Hüsch Agrar GbR) über den Milchviehbetrieb in Busenhausen mit insgesamt 275 Milchkühen. Er leitet den Betrieb zusammen mit seinem Vater. Insgesamt arbeiten in Schichtarbeit daneben noch 1 Herdenmanagerin, 3 Angestellte, 2 Auszubildende und 1 Melkerin mit. Gemolken wird im Melkkarussell. Das interessierte die Lehrkräfte besonders: „Was passiert, wenn eine Kuh schon frühzeitig mit dem melken fertig ist? Und was, wenn eine länger als eine Runde braucht?“ Mit viel Engagement und Gelassenheit beantwortete Herr Hüsch alle Fragen und lud die Lehrkräfte dazu ein, mit ihren Klassen wieder zu kommen. Dieses Angebot wollen viele Teilnehmer*innen in Zukunft wahrnehmen.

Veranstaltungstermine

  • 22.10.2019 - 19.30 Uhr

    Informationsveranstaltung
    55497 Ellern, Benjamin Kossuth Haus
    Referentin: Hiltrud Schappert

  • 24.10.2019 - 14.30 Uhr

    Informationsveranstaltung
    67814 Dannenfels, Verwöhnhotel Bastenhausen
    Referentin: Yvonne Riede

  • 24.10.2019 - 19.00 Uhr

    Informationsveranstaltung
    55578 Wolfsheim, Dorfgemeinschaftshaus
    Referentin: Hiltrud Schappert

  • 28.10.2019 - 19.00 Uhr

    Informationsveranstaltung
    67308 Albisheim, Gemeindehaus
    Referentin: Yvonne Riede

  • weitere Veranstaltungen »
  • © Milchwirtschaftliche Arbeitsgemeinschaft Rheinland-Pfalz e.V. zurück   hoch   drucken
    Riegelgrube 15-17 • 55543 Bad Kreuznach
    Tel. 0671 - 88 60 250 • Fax 0671 - 88 60 255 • E-Mail: info@milag.net Datenschutz • Impressum