Phosphor

Mineralstoff in der Milch, der zu 20 % an das Casein gebunden ist, zu 40 % in kolloidaler anorganischer Form, zu 30 % in Lösung vorliegt und zu 10 % in Lipiden vorkommt.
Das Calcium-Phosphor-Verhältnis in der Nahrung sollte 1 : 1,0 bis 1 : 1,2 betragen, was nur mit Hilfe von Milch und Milchprodukten zu erreichen ist, da alle anderen Nahrungsmittel im Phosphor-Gehalt höher liegen als im Calcium-Gehalt. Das Calcium-Phosphor-Verhältnis in der Milch beträgt 1 : 0,8. Phosphor ist gemeinsam mit Calcium am Aufbau von Knochen und Zähnen beteiligt.
Siehe auch: Fachinformationen: Calcium und Phosphat.
© Milchwirtschaftliche Arbeitsgemeinschaft Rheinland-Pfalz e.V. zurück   hoch   drucken
Riegelgrube 15-17 • 55543 Bad Kreuznach
Tel. 0671 - 88 60 250 • Fax 0671 - 88 60 255 • E-Mail: info@milag.net Datenschutz • Impressum