„ Am Puls der Gesellschaft für die Milchwirtschaft in Rheinland-Pfalz und dem Saarland“ –

André Nolden ist neuer Geschäftsführer der Milchwirtschaftlichen Arbeitsgemeinschaft Rheinland-Pfalz-Saar e.V. (Milag)

Am vergangenen Montag, den 10. Januar 2022, ernannte der Milag-Vorstand den 46-Jährigen André Nolden zum neuen Geschäftsführer der Milag. Der Agrarwissenschaftler hat direkt nach dem Studium in Bingen vor über 20 Jahren als Melktechnikspezialberater beim Landeskontrollverband Rheinland-Pfalz-Saar e.V. (LKV) begonnen und hat dort am 01. Januar 2022 die Assistenz der LKV-Geschäftsführung angenommen. Mit Genehmigung des LKV-Vorstandes war der Weg geebnet, die langjährige gute Zusammenarbeit zwischen LKV und Milag fortzusetzen und eine Vereinbarung über die Bestellung des Geschäftsführers mit dem Milag-Vorstand zu treffen. „Durch die große Belastung der Doppelrolle der vorherigen Geschäftsführer von LKV und Milag haben wir uns dazu entschlossen, die Aufgaben zukünftig zu splitten. Selbstverständlich hoffen wir, dass die beiden Geschäftsführer Hergen Rowehl für den LKV und André Nolden für die Milag, in Zukunft eng zusammenarbeiten und sich gegenseitig unterstützen.“, so Milag-Vorsitzender Michael Horper.

André Nolden ist leidenschaftlicher Milchtrinker und Vater von 2 Töchtern. Durch seine Netzwerke hofft er Synergien nutzen zu können, die der gesamten Milchwirtschaft dienen: „Bei meiner Arbeit sehe ich, was alles von Milcherzeugern geleistet wird und habe noch mehr Vertrauen in die Milch gewonnen. Durch meine Töchter bekomme ich neue Einblicke, da sie und auch ihre Freunde die Landwirtschaft leider häufig anders wahrnehmen. Hier ist es für mich wichtig, die Realität darzustellen und unsere Landwirtschaft ins rechte Licht zu rücken.“ Mit neuen Ideen, permanentem Interesse an Weiterbildung, der Nähe zu Medien, der jüngeren Generation und der Basis der Milcherzeugung startet Diplom-Ingenieur Nolden mit Begeisterung und vielen Fähigkeiten in seine neuen Aufgaben.

Auch LKV-Vorsitzender Manfred Zelder äußerte sich positiv über die neue Konstellation der LKV-Milag-Geschäftsführung: „Mit André Nolden bekommt die Milag einen kompetenten und erfahrenen Geschäftsführer, der einen großen Teil der Milcherzeuger in Rheinland-Pfalz und dem Saarland persönlich kennt. Er bleibt uns aber auch für 3 Tage der Woche als Melktechnikspezialberater erhalten.“ LKV-Geschäftsführer Hergen Rowehl möchte sich dafür einsetzen, die Tierhaltung in der Fläche zu erhalten: „Herr Nolden und ich werden gemeinsam mit noch mehr Power die uns gestellten Aufgaben bewältigen und uns gegenseitig ergänzen.“

„Mit diesem Konzept sind wir gut für die Zukunft aufgestellt.“, freute sich Milag-Vorsitzender Michael Horper über die einstimmige Bestellung von André Nolden als Milag-Geschäftsführer und den Schulterschluss zwischen LKV und Milag.