Bauern- und Winzerverband spendet 1.100 Euro an Eugenie Michels Hospiz

Rund 250 Liter Milch für den guten Zweck verkauft

Freudig übergaben Reinhold Kessel, Kreisvorsitzender des Bauern- und Winzerverbandes an Nahe und Glan, Werner Küstner, Kreisgeschäftsführer des Bauern- und Winzerverbandes an Nahe und Glan, und Dr. Wolfgang Fasen, Geschäftsführer Milchwirtschaftliche Arbeitsgemeinschaft Rheinland-Pfalz, 1.100
Euro an den Leiter des Eugenie Michels Hospizes der Stiftung kreuznacher diakonie Diakon Bernd Eichenauer.
Beim Bauernmarkt im September hatten zahlreiche Milchbäuerinnen in Bad Kreuznach ehrenamtlich Milch und Milchmixgetränke für den guten Zweck verkauft. Der Andrang auf dem Gelände des Dienstleistungszentrums in der Rüdesheimerstraße war derart groß, dass noch einmal Milch nachgeholt werden musste.
„Wir führen jedes Jahr eine solche Aktion für den Guten Zweck durch. Gerne haben wir in diesem Jahr den Erlös dem Eugenie Michels Hospiz zur Verfügung gestellt. Wir wissen, dass das Geld hier gebraucht wird. Besonders froh sind wir über das große ehrenamtliche Engagement in unserem Verband. Nur so können wir diese Projekte realisieren“, sagt Küstner. „Die Milchwirtschaftliche Arbeitsgemeinschaft hat die Milch zur Verfügung gestellt und so können wir den Verkaufserlös zu einhundert Prozent zur Verfügung stellen“, ergänzt Fasen.
Eichenauer freut sich über die großzügige Spende und fügt hinzu: „Wir sind für jede Unterstützung dankbar. Zehn Prozent unserer Kosten müssen durch Spenden aufgebracht werden. Rund 70.000 Euro Spenden benötigen wir jedes Jahr, um den Betrieb sicherzustellen. Dies ist gesetzlich festgeschrieben.“
Für die Stiftung kreuznacher diakonie ist die Hospizarbeit eine der wichtige diakonisch-soziale Aufgabe. Die kirchliche Stiftung hat sich zum Ziel gesetzt, dass kein Mensch alleine sterben muss. Im Eugenie Michels Hospiz sollen Menschen ein selbstbestimmtes und würdevolles Leben führen können, bis zuletzt.

© Milchwirtschaftliche Arbeitsgemeinschaft Rheinland-Pfalz e.V. zurück   hoch   drucken
Riegelgrube 15-17 • 55543 Bad Kreuznach
Tel. 0671 - 88 60 250 • Fax 0671 - 88 60 255 • E-Mail: info@milag.net Datenschutz • Impressum