Rheinland-Pfälzische Milch macht müde Messebesucher munter

Die Milchwirtschaftliche Arbeitsgemeinschaft Rheinland-Pfalz e.V. vertritt in diesem Jahr zum ersten Mal die rheinland-pfälzische Milchwirtschaft auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin.

Integriert in den Länderstand Rheinland-Pfalz in Halle 20 mischten professionelle Barkeeper leckere Shakes und Coktailes aus der großen Produktpalette von Hochwald und Milch-Union Hocheifel. Von Nah und Fern strömten Menschen auf das Gelände, um sich von der Qualität deutscher Nahrungsmittel zu überzeugen. „ Endlich ist auch unsere Milch auf der grünen Woche vertreten! Ich komme schon seit Jahren hier her und das hat mir immer gefehlt!“, so ein glücklicher Westerwälder Messebesucher. Doch auch die Berliner waren restlos begeistert und freuten sich darüber, dass es die vielfältigen Produkte auch in ihrem Laden um die Ecke zu kaufen gibt. Natürlich ließen es sich viele nicht nehmen, direkt vor Ort schon ihre Lieblingsgetränke einzupacken.
Die rheinland-pfälzische Milchkönigin Jutta Rosenstein beehrte zahlreiche Veranstaltungen rund um Landwirtschaft und Milch, doch auch am Stand präsentierte sie sich gewohnt charmant und lockte damit zahlreiche Besucher an. „Mit so vielen unterschiedlichen Menschen in Kontakt zu treten und sie von dem Wert der Milch zu überzeugen, ist eine phantastische Gelegenheit!“ schwärmte Milchkönigin Jutta von ihrem Besuch in der Messehalle.

© Milchwirtschaftliche Arbeitsgemeinschaft Rheinland-Pfalz e.V. zurück   hoch   drucken
Riegelgrube 15-17 • 55543 Bad Kreuznach
Tel. 0671 - 88 60 250 • Fax 0671 - 88 60 255 • E-Mail: info@milag.net Datenschutz • Impressum