Besser essen, mehr leisten - 365 Tage gut in Form mit Milch

Osteoporoseprophylaxe in Theorie und Praxis für Jung und Alt

60 interessierte Frauen trafen sich am 24.April im „Haus Vulkania“ in Dreis-Brück, um sich über die Knochenerkrankung Osteoporose zu informieren.
Der abwechslungsreiche Abend beinhaltete einen Fachvortrag über Entstehung, Risikofaktoren und Hintergründe des Knochenschwundes durch die Ökotrophologin Yvonne Riede. Anschließend stellte die Physiotherapeuten Martina Bär-van Honk Bewegungsübungen für aktive Knochen vor, die die Frauen vor Ort gleich ausprobierten. Abschließend rundete die Hauswirtschaftsleiterin Hiltrud Schappert das Informationsangebot der Milchwirtschaftlichen Arbeitsgemeinschaft Rheinland-Pfalz e.V. durch Erklärungen zur Umsetzung von knochenstarken Rezepten in den Alltag ab. Zur Veranschaulichung bereitete sie leckere Kostproben vor, die dankbar von den Teilnehmerinnen verspeist wurden.
Der abwechslungsreiche Abend kam bei Alt und Jung gleichermaßen gut an. „Es gab eine Menge Informationen ohne dass der Abend langweilig war. Ich habe viel gelernt und werde sicher Einiges zuhause umsetzen.“, so brachte eine Teilnehmerin das Fazit des Abends auf den Punkt.

Dieser Informationsabend war der zweite von insgesamt drei geplanten. Der erste fand am 09.April vor über 40 Personen im Kreis Prüm statt. Der nächste Informationsnachmittag findet am Samstag, dem 25. Mai von 14-16 Uhr im Gemeindehaus Niederstedem statt.

 

© Milchwirtschaftliche Arbeitsgemeinschaft Rheinland-Pfalz e.V. zurück   hoch   drucken
Riegelgrube 15-17 • 55543 Bad Kreuznach
Tel. 0671 - 88 60 250 • Fax 0671 - 88 60 255 • E-Mail: info@milag.net Datenschutz • Impressum