Tag des offenen Hofes in Birkenfeld: Milch pur steht hoch im Kurs

Die Milchwirtschaftliche Arbeitsgemeinschaft Rheinland-Pfalz e.V. (Milag) nutzte den „Tag des offenen Hofes“ bei Familie Beutler in Birkenfeld, um Besucher zu ihrem Standpunkt gegenüber Milch und Milchprodukten sowie ihren bisherigen Stallerfahrungen zu befragen. Die 120 Teilnehmer setzten sich aus den unterschiedlichen Besuchergruppen (alle Altersklassen, weiblich und männlich, Stadt- und Landbevölkerung) zusammen.


Auf die Frage, welches ihr liebstes Milchprodukt sei, landete Trinkmilch bei fast einem Drittel (31%) der Befragten eindeutig auf Platz Nummer 1. Mit deutlichem Abstand belegten Joghurt und Käse Platz 2 und 3 (22% bzw. 21%). Quark, Eis und Kakao nannten die Teilnehmer häufiger als Butter, Buttermilch, Kefir und Milchmixgetränke. Sahneprodukte wie Schmand, saure Sahne und Schlagsahne gehörten an diesem Tag nicht zu den Lieblingsmilchprodukten der Besucher.
Viele Befragten greifen zu Milch und Milchprodukten aufgrund des guten Geschmacks (88%), fast 2/3 der Teilnehmer schätzen zusätzlich den gesundheitlichen Wert von Milch (65%) und bei 41% gehören Milchprodukte außerdem auf den Speiseplan, weil der Verzehr ihnen einfach gut tut. Während 43% Milch ausschließlich pur genießen, nutzen 38% die Vielfalt der Produktgruppe und entscheiden sich je nach Stimmung und Tageszeit für die süße, deftige oder pure Variante. Nur vereinzelt bevorzugen die Teilnehmer Milchprodukte ausschließlich in den Variationen pur und süß bzw. pur und deftig.  Bei der Frage nach den bisherigen Stallerfahrungen zeigte sich ein eindeutiges Bild: Nur vier Teilnehmer waren an diesem Tag zum ersten Mal in einem Kuhstall (3%). 43% kennen Kuhställe von früher, 53% sind regelmäßig (entweder im eigenen Betrieb oder bei Familie bzw. Bekannten) dort. Die Technologie im Kuhstall, dabei insbesondere Melk- und Futterroboter, beeindruckte sowohl Stallerfahrene als auch Stallneulinge.
Unter allen Teilnehmern hat die Milag 5 Preise verlost. Die Gewinner wurden schriftlich benachrichtigt und haben den Gewinn zugesendet bekommen. Hier die glücklichen Gewinner:

Der 1. Preis (2 Müslischalen) ging an Ingrid S. aus Bad Sobernheim.

Henrike U. aus Bonn freut sich über den 2. Preis (2 Latte Macchiato Gläser).

Jeweils zwei Milchtassen gewinnen Jasmin S. aus Rimsberg, Florian R. aus Rastatt Und Mikos E. aus Birkenfeld.

Herzlichen Glückwunsch!

© Milchwirtschaftliche Arbeitsgemeinschaft Rheinland-Pfalz e.V. zurück   hoch   drucken
Riegelgrube 15-17 • 55543 Bad Kreuznach
Tel. 0671 - 88 60 250 • Fax 0671 - 88 60 255 • E-Mail: info@milag.net Datenschutz • Impressum