Die Milchwerkstatt - Workshop zu Kühen, Milch und Co. auf dem Lindenhof in Bockenau

Am 12. November 2015 trafen sich Lehrkräfte auf dem Milchviehbetrieb Essich im Landkreis Bad Kreuznach, um mehr über das Grundnahrungsmittel Milch zu erfahren.

Am Vormittag führte Betriebsleiter Andreas Essich durch Ställe und Melkstand. Dabei begegnete er kritischen Fragen mit einer entwaffnenden Offenheit, die letztlich dazu führte, dass alle Teilnehmer einen positiven Eindruck von der Milchviehhaltung zurückbehielten. Die momentan geringen Milchpreise kamen dabei ebenso zur Sprache wie das Tierwohl: „In jeder Firma wird Geld bei den Ausgaben eingespart, wenn der Gewinn ausbleibt. Wir Milchbauern können das nicht, schließlich müssen die Kühe nach wie vor optimal versorgt werden. Wir sind uns jedoch sicher, dass wir auch diese Krise wegstecken können.“, so Andreas Essich zum alltäglichen Überlebenskampf auf dem Milchmarkt.
Am Nachmittag übernahmen Hildegard Schleßmann-Fister vom Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Rheinhessen-Nahe-Hunsrück und Yvonne Riede von der Milchwirtschaftlichen Arbeitsgemeinschaft Rheinland-Pfalz e.V. (Milag) die Aufgabe, den Lehrkräften Möglichkeiten aufzuzeigen, wie sie das Thema Milch in den Unterricht einbauen können. Mit Hilfe des Ernährungskreises können Verpackungen zu den Lebensmittelgruppen zugeordnet werden, die Milchkiste enthält neben Übungsblättern einen Plastikeuter zum Melken (und kann beim DLR ausgeliehen werden), ein Milchquiz am Computer bindet neuere Medien mit ein, Sensoriktest und Zuckerwürfelquiz machen klar, wie wertvoll natürliche Milchprodukte sind. Abschließend bereitete Hiltrud Schappert (Milag) Zwischenmahlzeiten mit den Lehrkräften zu, die ganz einfach im Unterricht nachgekocht werden können.
Insbesondere die praxisnahe Ausrichtung des Workshops und die anschauliche, abwechslungsreiche Gestaltung gefielen den Teilnehmern. Viele Informationen dieses Tages werden demnächst ihren Weg in rheinland-pfälzische Klassenzimmer finden.

© Milchwirtschaftliche Arbeitsgemeinschaft Rheinland-Pfalz e.V. zurück   hoch   drucken
Riegelgrube 15-17 • 55543 Bad Kreuznach
Tel. 0671 - 88 60 250 • Fax 0671 - 88 60 255 • E-Mail: info@milag.net Datenschutz • Impressum