Nachholtermin: Lehrerfortbildung im Kreis Ahrweiler am 09. Juni 2016

„Milchvieh, Melkroboter und mehr – Facetten der Milchviehhaltung“

Inhalt:
Teilnehmer*innen lernen im Rahmen von zwei Expeditionen in den Milchviehstall verschiedene Betriebe kennen. Dabei werden unterschiedliche Facetten beleuchtet (z.B. Herdengröße) und besonderer Wert auf den vielfältigen Einsatz von Stalltechnik und dem Tierwohl gelegt. Am Nachmittag findet eine Vorstellung der modernen Milchviehhaltung statt, der sich ein Austausch der Teilnehmenden anschließt. Umsetzungsmöglichkeiten in den Unterricht, inklusive des multikulturellen Aspektes von Milchprodukten und Berufschancen, runden das Angebot ab.

Programm:
9.00 Uhr                      Begrüßung der Teilnehmer
                                   Gemeinsame Busfahrt zu den Betrieben
   
09.30 -13.00 Uhr          Besichtigungen der Betriebe Krause (Hohenleimbach) und Radermacher (Glees)

13.00 – 14.00 Uhr        Mittagspause

14.00 – 15.00 Uhr        Zwischen Kuhkomfort, Hygiene und Leistung: Vortrag mit Diskussion
    
15.00 – 16.00 Uhr        Milch multikulti;
                                  Vorstellung von Umsetzungsmöglichkeiten in den Unterricht;
                                  Berufe in der Milchwirtschaft

16.00 Uhr                    Abschluss
  
Zielgruppe:
interessierte Lehrkräfte der Landkreise Ahrweiler, Mayen-Koblenz, Vulkaneifel und Neuwied sowie der Stadt Koblenz

Referenten: 
Familie Krause
Familie Radermacher
Brigitta Poppe (DLR Westerwald-Osteifel: Ernährungsberatung Rheinland-Pfalz)
André Nolden (LKV Rheinland-Pfalz-Saar e.V.)
Hiltrud Schappert, Yvonne Riede (Öffentlichkeitsarbeit milag)

Termin:  
09. Juni 2016, 9.00 - 16.00 Uhr

Treffpunkt:   
Landgasthof Müller
Dorfstr. 8
56746 Hohenleimbach
   
Kosten: 
keine; Reisekosten können nicht übernommen werden

Verpflegung: 
Mittagessen und Tagungsgetränke inklusive

Anmeldeschluss: 
30. Mai 2016

Bemerkung:  
maximal 25 Teilnehmer*innen, maßgeblich ist das Eingangsdatum der Anmeldung.

Anmelden können Sie sich per Mail (info@milag.net), per Telefon (0671/8860250) oder über den Anmeldebogen.

© Milchwirtschaftliche Arbeitsgemeinschaft Rheinland-Pfalz e.V. zurück   hoch   drucken
Riegelgrube 15-17 • 55543 Bad Kreuznach
Tel. 0671 - 88 60 250 • Fax 0671 - 88 60 255 • E-Mail: info@milag.net Datenschutz • Impressum