MilchABC

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z A-Z
  • Milch-Verordnung
    Die Verordnung ist zum 15.8.2007 außer Kraft getreten. Die entsprechenden Bestimmungen finden sich jetzt in der Tierische Lebensmittelhygiene-Verordnung.
  • Mineralstoffe
    Mineralstoffe sind anorganische Bestandteile in Nahrungsmitteln.
    Von den Mineralstoffen Calcium, Phosphor, Kalium, Natrium, Chlorid und Magnesium ist vor allem auf den außerordentlich hohen Beitrag der Milch zur Calciumversorgung hinzuweisen.
  • Molkerei
    Milchwirtschaftliche Unternehmen dürfen die Bezeichnung Molkerei nur führen, wenn sie im Durchschnitt eines Jahres täglich mindestens 500 l Milch oder die entsprechende Menge an Sahne oder Quark bearbeiten und verarbeiten und die hierfür technischen Einrichtungen vorhanden sind.
  • MoPro

    Kurzform für alle Molkereiprodukte.

  • Mozzarella

    Ursprünglich ein italienischer Frischkäse vom Typ „Filata Käse“, der heute auch in Deutschland aus Kuhmilch hergestellt wird. Mozzarella ist ein nicht gereifter Käse, der in runder oder ovaler Form mit 50 – 400 g Gewicht hergestellt wird. Der Teig ist weich bis elastisch und hat eine fasrige Struktur. Vom Geschmack ist Mozzarella aus Kuhmilch neutral bis mild säuerlich.

  • Nachahmungsverbot

    Siehe Imitate.

  • Nährstoffe
    Die wichtigsten Nährstoffe sind Fett, Eiweiß und Kohlenhydrate. Nach der Nährwert-Kennzeichnungsverordnung dürfen Lebensmittel mit nährstoffbezogenen Angaben (Hinweis auf geringen, verminderten, hohen oder erhöhtem Nährstoffgehalt) nur mit einer vollständigen Nährwerttabelle in den Verkehr gebracht werden.
  • Natürlicher Fettgehalt
    Fettgehalt der Milch im ungeteilten Gemelk (z.B. Vorzugsmilch). Im Durchschnitt hat die Milch einen natürlichen Fettgehalt zwischen 3,8 % und 4,5 %.
  • Oberflächenreifung
    Reifung von Käse durch die Mikroflora der Käseoberfläche. Oberflächenreifung ist typisch für Käse, die mir einer Starterkultur von Penicillium camambertie/candidum oder Brevibacterium linens hergestellt wird. Die Käsereifung erfolgt von außen nach innen.
  • Oberflächenschimmel
    Zur Herstellung einiger Käsesorten wie dem Camembert und Brie werden bestimmte Edelschimmelkulturen verwandt. Das Penicillium camembertie/candidum ist ein Edelschimmel für die Oberflächenreifung, der sich als weißer Edelschimmelrasen zeigt.
  • Oligofructose
    Oligofructose ist aus mehreren Fructose-Einheiten aufgebaut. Sie wird Joghurt zugesetzt und wirkt als Präbiotikum. Dadurch werden die „guten“ Bakterien im Dickdarm stimuliert, die die Abwehr stärken, das Dickdarmrisiko reduzieren und einen Einfluss auf den Cholesterinspiegel haben.
  • Oxidationsgeschmack

    Beeinträchtigungen beim Geschmack der Milch können durch Oxidation von ungesättigten Fettsäuren entstehen. In tiefgekühlter Milch kann Oxidationsgeschmack leichter auftreten, wenn die Membran der erstarrten Fettkügelchen durch mechanische Einwirkungen (Rührwerk, Turbulenzen in Rohrleitungen) beschädigt wird, so dass ungesättigte Fettsäuren dem Angriff des Sauerstoffes ausgesetzt sind. Die oxidative Reaktion wird durch die in der Membran in erhöhter Konzentration enthaltenen Spurenelemente Eisen und Kupfer beschleunigt (daher wird der Geschmacksfehler auch als Metallgeschmack bezeichnet).

  • Pasta Filata
    Filata ist eine spezielle Herstellungstechnik für Käse. Dieser Brühkäse wird erst als Käsebruch eine Weile stehen gelassen, dann aus der Molke gehoben, mit 80°C heißem Wasser überbrüht, um dann zu einem formbaren Teig verarbeitet zu werden. Er wird meist zu einer Kugel, einem Zopf o. ä. geformt und in Salzlake oder Molke eingelegt. Er kann frisch oder getrocknet bzw. geräuchert verkauft werden. Der bekannteste Vertreter ist der Mozarella.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 >    Seite 9 von 13

Veranstaltungstermine

  • 21.07.2019

    Auftritt der Milchkönigin
    54424 Thalfang
    Kunst- und Handwerkermarkt

  • weitere Veranstaltungen »
  • © Milchwirtschaftliche Arbeitsgemeinschaft Rheinland-Pfalz e.V. zurück   hoch   drucken
    Riegelgrube 15-17 • 55543 Bad Kreuznach
    Tel. 0671 - 88 60 250 • Fax 0671 - 88 60 255 • E-Mail: info@milag.net Datenschutz • Impressum